News

Historische Skins – Deutschland (Leopard 2A4 Bundeswehr)

Kommandanten!

Ab diesem Herbst möchten wir die Dinge ein wenig anders angehen als bisher: Neues ausprobieren, die Welt von Armored Warfare stärker in unsere Skin- und Fahrzeugentscheidungen einbeziehen (dazu später mehr) und neue Wege bei traditionellen Events einschlagen. Über den letzten Punkt möchten wir euch an dieser Stelle etwas mehr erzählen.

scr1

Deutscher Leopard 2, 1980er Jahre

Eines der wichtigsten Ereignisse, das wir jedes Jahr feiern, ist der Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober. Normalerweise präsentieren wir euch zu diesem Anlass einen Solo-Skin mit deutscher Thematik. Doch dieses Jahr wird‘s gleich ein ganzes Quintett. Ihr könnt euch auf ganze fünf Skins aus der Geschichte der beiden deutschen Staaten freuen, die im 1990 wiedervereint wurden – der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik. Im Gegensatz zu den vergangenen Skins werden diese Modelle auch für Fahrzeuge auf niedrigen und mittleren Tiers erhältlich sein, um ihnen ein der Epoche gerechtes Aussehen zu verleihen. Für die meisten dieser Panzer waren bisher keine Skins erhältlich, deshalb hoffen wir, dass dieses Paket für einen frischen Wind sorgen wird.

scr2

Klickt auf das Bild, um eine größere Darstellung zu erhalten

Last uns zunächst mit dem Leopard 2A4 Bundeswehr-Skin für den Fortschritts-Kampfpanzer Leopard 2.

scr3

Klickt auf das Bild, um eine größere Darstellung zu erhalten

Natürlich muss der Leopard 2A4 nicht vorgestellt werden – er ist bis heute einer der am meisten verbreiteten westlichen Kampfpanzer, auch wenn seine glorreichen Tage längst vorbei sind und die moderneren Leopard 2A5- und 2A6-Varianten seinen Platz eingenommen haben. Er wurde von der Bundeswehr in großem Umfang als Frontpanzer eingesetzt. Zwischen 1985 und 1992 wurden 2.125 Exemplare gebaut oder aufgewertet.

scr4

Klickt auf das Bild, um eine größere Darstellung zu erhalten

Der Skin basiert auf einem Leopard 2A4 des in Amberg stationierten Panzerbataillons 123. Neben den taktischen Markierungen und der Nummer Black 325 trägt das Fahrzeug das Symbol der Einheit – den Ritterhelm des Seyfried Schwepperman, eines deutschen Ritters aus dem 14. Jahrhundert. Das Panzerbataillon 123 wurde 2004 aufgelöst.

scr5

Klickt auf das Bild, um eine größere Darstellung zu erhalten

Wir hoffen, dass es euch dieses Skinpaket gefällt und sagen wie immer:

Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!

Nach oben

Sei dabei!